News | Termine | Der Verein | Bilder | Kontakt        
 home > News > Eine kleine Reportage über unsere Mitglieder - Teil 2

Eine kleine Reportage über unsere Mitglieder - Teil 2

 
07.06.2020
In einer kleinen, mehrteiligen Reportage möchten wir gerne diejenigen ins Rampenlicht rücken, die jeden Verein ausmachen: seine Mitglieder.

In der zweiten Ausgabe möchten wir Ihnen Remi vorstellen, der vor ein paar Jahren aus den USA nach Deutschland gekommen ist. Mittlerweile sind wir uns sicher, dass der Musikverein und nicht der Beruf der eigentliche Grund dafür war! Wir freuen uns, dass er bei uns ist und möchten Ihnen seine Sicht auf unseren Verein näherbringen.


Unsere Hörner: Siegfried, Michaela und Remi / Foto: R. Smith

Sie lesen einmal seine Antwort auf englisch und darunter die deutsche Übersetzung.


1. Warum bin ich Mitglied im Musikverein Waldenbuch?

The Musikverein celebrated the 45th Marktplatzfest about a month after my family and I moved to Waldenbuch in 2016. While life-long Waldenbuchers might view this as a routine event, for us it was new, exciting, and inspiring. The Musikverein had been bringing folks together for over a century, uniting different generations and from varying backgrounds in fellowship and enjoyment of food, drink, and, of course, blasmusik. I had to become a part of this organization!

Der Musikverein feierte das 45. Waldenbucher Marktplatzfest etwa einen Monat, nachdem ich mit meiner Familie 2016 nach Waldenbuch kam. Auch, wenn es für Alt-Waldenbucher eine bekannte Veranstaltung war, war sie für meine Familie neu, aufregend und inspirierend. Der Musikverein bringt schon seit über einem Jahrhundert Leute mit Essen, Getränken und - natürlich - Blasmusik zusammen. Ich musste einfach Teil dieses Vereins werden.


2. Was ist meine schönste Erinnerung mit dem Musikverein?

As an American expat, my favorite memories are of the parts of life that are unique to Germany that many Americans don’t get to see, let alone participate in. For example, every Christmas Eve, the Band plays traditional carols on the chessboard outside of St. Veit’s. I look forward to the few moments that follow the concert where the musicians and their families converse and wish each well for the holidays and the new year. (At least) One family will have a bottle of schnapps that is passed around for a toast. At the conclusion, we all head home, ready to celebrate and see each other in the new year.

Als amerikanischer Expat sind meine schönsten Erinnerungen diejenigen, die man nur in Deutschland sammeln kann und an die viele Amerikaner nicht kommen. So spielt die Stadtkapelle z.B. jedes Jahr am Heiligabend auf dem Schachbrett vor St. Veit. Ich freue mich auf die wenigen Momente nach dem Konzert, in denen sich die Musiker und ihre Familien unterhalten und einander alles Gute für die Feiertage und das neue Jahr wünschen. (Mindestens) Eine Familie hat eine Flasche Schnaps dabei, die zum Anstoßen herumgereicht wird. Danach gehen alle nach Hause um zu feiern und sich im neuen Jahr wiederzusehen.


3. In der Musikprobe freue ich mich besonders auf …

The thing that stands out the most about the rehearsals is the joy that our director has for music. He is a showman, looking to coax the best performance out of the members as well as preparing us all for a fantastic show for our audiences, who I hope will be able to see us perform again soon!

Was in der Musikprobe am Meisten heraussticht ist die Leidenschaft, die unser Dirigent für die Musik zeigt. Er ist ein perfekter Unterhalter und schafft es immer, die beste Leistung für unsere Auftritte aus den Mitgliedern herauszukitzeln, aber auch uns perfekt auf die Shows vorzubereiten, die wir hoffentlich bald wieder zusammen abliefern können.


4. Mein Instrument hat im Orchester folgende Aufgabe

The horn/waldhorn is a demanding and versatile instrument to play. It has the greatest range of any brass instrument and the role it plays in the band changes depending on the type of song being played. In most marches, polkas, and other blasmusik, horns play an integral part to the song’s rhythm, balancing the tubas’ downbeat, “oom,” with the corresponding upbeat, “pah.” In some songs, horns can represent the hunt, as the instrument’s ancestors were originally used for that purpose. For symphonic works, horns are tasked with haunting passages or soaring melodies.

Das Horn/Waldhorn ist ein vielseitiges und anspruchsvoll zu spielendes Instrument. Es hat den größten Tonumfang aller Blechblasinstrumente und je nach gespielter Musikrichtung eine andere Aufgabe. Bei den meisten Märschen, Polkas und anderer, traditioneller Blasmusik ist das Horn dafür verantwortlich, den Rhythmus des Stücks zusammenzuhalten, indem es die Schläge der Tuben ("Umm") mit den passenden Nachschlägen ("pa") versieht. In manchen Stücken repräsentieren Hörner die Jagd, da die Vorfahren dieses Instruments ursprünglich dafür eingesetzt wurden. In symphonischen Stücken spielen Hörner unvergessliche und eindringliche Melodien.


5. Am Musikverein gefällt mir besonders, dass …

My favorite part about the Musikverein, and the thing I miss most during these strange Coronavirus-flavored times, are the fellowship and camaraderie within the Musikverein. It has been too long since I have seen my fellow musicians. I want to see, connect, and share a beer with them!

Mein liebster Teil, und auch das, was ich am meisten während dieser seltsamen, Coronavirus-gewürzten Zeiten vermisse sind die Gemeinschaft und die Kameradschaft im Musikverein. Es ist schon zu lang her, dass ich meine Mitmusiker und -musikerinnen gesehen habe. Ich möchte sie wiedersehen, mit ihnen quatschen und mit ihnen zusammen ein Bier trinken.
Zurück
© mv-waldenbuch.de 2020 - Facebook - Impressum / Datenschutz