Was bringt mir Musik?

Musik hat viele positive Auswirkungen, insbesondere auf die Gesundheit und Stimmung eines Menschen. Musik ist eine Kunstform, die tief und universell ist; fast jedes Lebewesen hat ein Lied, das es singt. Lies weiter, um mehr über die Vorteile einer musikalischen Ausbildung für Dich und Deine Familie zu erfahren.

fördere Deinen
Erfolg

Musik verbindet unsere Gesellschaft; und Musik kann Deine Fähigkeiten und Deinen Charakter formen. Musikerinnen und Musiker erreichen oft mehr in der Schule. Musikalische Erziehung kann wesentlich zu Deiner intellektuellen und emotionalen Entwicklung beitragen, auch z.B. um sich in andere Kulturen einzufühlen. Musikerinnen und Musiker haben oft ein höheres Selbstwertgefühl und können besser mit Ängsten umgehen.

erhöhe Deine
Kreativität

Mensche, die ein Instrument spielen, können besser lernen, kreativ zu denken. Diese Art von Bildung kann Dir helfen, Probleme zu lösen, indem Du über den Tellerrand hinausschaust und erkennst, dass es manchmal vielleicht auch mehr als nur eine richtige Antwort gibt. Eine Investition in kreative Bildung kann Dich noch besser auf die spätere, moderne Arbeitswelt vorbereiten.

entwickle Deine
Sprache

Du entwickelst mit musikalischer Erziehung u.a. die Hirnareale, die mit Deiner Sprache und Deinem logischem Denken zusammenhängen noch besser. Deine linke Gehirnhälfte wird durch Musik besser entwickelt. Lieder und Musik können Dir helfen, damit sich wichtige Informationen noch besser und einfacher bei Dir einprägen.

steigere Deine
Leistung

Ein Instrument zu erlernen und zu spielen kann ein herausforderndes, aber erreichbares Ziel sein. Du hast zu Beginn meist nur schrittweise, kleine Erfolge – Du kannst aber trotzdem stolz auf Deine Leistung sein und Dich immer weiter verbessern. Mit der Ermutigung von Lehrern und Eltern kannst Du Dein Selbstvertrauen aufbauen und stolz auf Dich sein.

verbessere Deine
Arbeit

Das Erlernen von Musik fördert oft auch Dein handwerkliches Können. Außerdem lernen Musikerinnen und Musiker, dass man sich mit mittelmäßigen Ergebnissen nicht zufriedengeben, sondern weiter üben und an sich arbeiten sollte. Diese Fähigkeit wird Dir auch in vielen anderen Lebensbereichen helfen.

verringere Deine
Ängste

Du kannst Stress bekämpfen, indem Du lernst, Musik zu machen. Beruhigende Musik hilft Dir besonders gut dabei Dich zu entspannen. Das Aufführen eines Musikstücks kann starke Ängste in Dir auslösen („Lampenfieber“). Auf diese Weise lernst Du aber, gewisse „Risiken“ einzugehen und mit dieser Angst positiv umzugehen. Das hilft Dir dabei, erfolgreicher zu werden und Deine Potenziale auszuschöpfen.

optimiere Deine
Koordination

Wer mit seinem Musikinstrument übt, kann seine Hand-Augen-Koordination verbessern. Genau wie beim Sport kannst Du beim Musizieren Deine motorischen Fähigkeiten entwickeln. Mit Hilfe der musikalischen Erziehung kannst Du z.B. Deine mathematischen Fähigkeiten entwickeln. Das Musizieren bietet Wiederholung in einem spielerischen Format.

vergrößere Deine
Gedächtnisleistung

Selbst bei Auftritten mit Notenblättern setzt Du ständig Dein Gedächtnis ein, um zu Musizieren. Die Fähigkeit des Auswendiglernens kann Dir in der Ausbildung, im Beruf und darüber hinaus gute Dienste leisten.

lehre Deine
Disziplin

Menschen, die ein Instrument erlernen, verbessern automatisch ihre Disziplin. Du musst Dir Zeit zum Üben nehmen und Dich der Herausforderung stellen, diszipliniert zu lernen, um Dein Instrument zu beherrschen.

stärke Deine
Teamfähigkeit

Unsere Arbeit im Orchester und im Verein erfordert Teamarbeit. In dieser Gruppe lernst Du, wie man gut zusammenarbeitet und feste Kameradschaft aufbaut.

Wie kann Musik DICH bereichern?