Danke an die Wilhelm Langohr-Stiftung!

Beim diesjährigen Stiftungsabend der Wilhelm Langohr-Stiftung am 29. Mai durften wir uns vom Musikverein über einen Scheck in Höhe von sagenhaften 22.500€ freuen.  „Wofür braucht ein Verein so viel Geld“, wird sich so mancher fragen. Gute Frage! Auch in den letzten Jahren hat uns die Wilhelm Langohr-Stiftung viele Dinge ermöglicht, die im normalen Vereinsgeschehen sonst…

Instrumentenvorstellungen an der OSS

Zusammen mit Lehrern aus der Musikschule Waldenbuch haben Mitglieder der Stadtkapelle in der OSS einige typische, aber auch außergewöhnliche Blasinstrumente vorgestellt und so etwas Abwechslung in den Schulalltag gebracht. Mit Trompete, Flügelhorn, Posaune, Flöte und vielen mehr konnten sich die Kinder selbst einen Eindruck davon verschaffen, wie es ist, mit der Kraft des eigenen Körpers…

Rückblick Generalversammlung 2024

Am 15. März 2024 fand die ordentliche Generalversammlung des Musikverein Stadtkapelle Waldenbuch 1888 e.V. statt. Der Abend wurde musikalisch von der Stadtkapelle mit dem Stück „Olympiade-Marsch“ eröffnet. Anschließend stellte Vorstandssprecher Patrick Ruckh die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Erster Punkt waren die Berichte der einzelnen Funktionsträgerinnen und -trägern. Die Vorstandschaft berichtete vom vergangenen Jahr und den…

635 Jahre Ehrenamt beim Ehrungs- und Kameradschaftsabend 2024

Bei der Stadtkapelle geht es in diesem Monat Schlag auf Schlag, eine Veranstaltung oder Sitzung jagt die Nächste. Los ging es am 6. März mit dem Ehrungs- und Kameradschaftsabend, bei dem in jedem Jahr unsere aktiven und fördernden Mitglieder für ihre langjährige Treue ausgezeichnet werden. Dieser Termin kommt nicht von ungefähr: an diesem Datum im…

Rückblick Jugendhauptversammlung 2024

Letzte Woche, am 28.02. haben wir erfolgreich unsere Jugendhauptversammlung durchgeführt. Die Jugendleitung berichtete über die Auftritte und Veranstaltungen im letzten Jahr. Die Jugendkapelle startet wieder neu mit einfachen Stücken, was es Interessierten erleichtert mit einzusteigen. Wir freuen uns, Laura, Lena und Matti für ihre 5-jährige aktive Mitgliedschaft zu ehren und bedanken uns für ihr tatkräftiges…

Einladung zur Jugendhauptversammlung 2024

Die diesjährige Jugendhauptversammlung wird am Mittwoch, den 28. Februar 2024, um 18:00 Uhr im Karl Sturm Haus (Vereinsheim), Im Aichgrund 2, 71111 Waldenbuch, stattfinden. An diesem Abend entfällt daher die Musikprobe der Jugendkapelle. TAGESORDNUNG: 1. Eröffnung, Bekanntgabe Tagesordnung, Feststellung Beschlussfähigkeit 2. Berichte aus dem Jahr 2023 (Rückblick): (a) Jugendleitung   (b) Vereinskassier   (c) Jugenddirigent…

Rückblick 27. Benefizkonzert

Am Samstagabend, 2. Dezember, fand das 27. Benefizkonzert in des Musikvereins in der Stadtkirche St. Veit statt. In starken 90 Minuten präsentierten unsere Jugend- und Stadtkapelle die Ergebnisse ihrer Probenarbeit der letzten Monate. Bei beiden Orchestern stehen nach dem Waldenbucher Marktplatzfest, das Anfang September stattfindet, ein intensives Probenprogramm an, um an diesem Abend das Beste…

Einladung zum 27. Benefizkonzert am 2. Dezember

Der Musikverein freut sich, Sie zum 27. Benefizkonzert am 2. Dezember in der Stadtkirche St. Veit einzuladen zu dürfen. Konzertbeginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges, musikalisches Programm unserer Jugend- und Stadtkapelle und erleben, welche musikalischen Leckerbissen wir in den letzten Monaten für Sie vorbereitet haben. Der…

Gewinner der Tombola des 50. Marktplatzfests

Hier finden Sie die Gewinnerinnen und Gewinner der Tombola des 50. Waldenbucher Marktplatzfests.Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden ebenfalls schriftlich über den Gewinn benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch allen Glücklichen und viel Vergnügen mit den zahlreichen, tollen Preisen. Unser Dank gilt ebenfalls den Firmen für die gespendeten Preise und die damit verbundene, herausragende Unterstützung unseres Vereins. Irrtümer und…

50. Waldenbucher Marktplatzfest – Rückblick

Die 50. Ausgabe des Waldenbucher Marktplatzfests begann auf dem Marktplatz bereits einige Tage, bevor das erste Bier ausgeschenkt wurde. Vom Mittwochnachmittag bis Samstagmorgen wurde auf dem Marktplatz geschraubt, gebohrt, gesteckt, geschwitzt und gehämmert. Viele, fleißige Hände waren im Einsatz, um die zahlreichen Zelte, Buden und Stände für das große Jubiläum und die Gäste vorzubereiten.  Hier…